Anzeige

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Offene Gärten in der Südheide Gifhorn am 18. Juni 2017

Sonntag, 18. Juni 2017

Offene Gärten entdecken in der Regeion Gifhorn

Offene Gärten im Landkreis Gifhorn

Brome:
Elke Hahn, Braunschweiger Str. 10, 38465 Brome, Telefon: +49 5833 1410. Auch für Rollstuhlfahrer geeignet.
Geöffnet von 10.00 – 18.00 Uhr.

Bäuerlicher Garten mit vielen Sitzplätzen, alten Obstbäumen, Wiese mit artesischem Brunnen.

Brome-Rühen:
Peter und Helene Buhl, Koi-Hof, Oebisfelder Straße 6 a, 38471 Rühen, Telefon: +49 5367 978881.
Geöffnet von 11.00 – 18.00 Uhr.

Ca. 3.000 m² großer asiatisch-europäischer Garten. Tuffsteinmauer mit Wasserfall, 2 t schwere Buddhastatue, 130 m³ großer Koi-Teich, Hortensien, Funkien und Rhododendren.

Anzeige

Leiferde:
Brunhild und Friedhold Glaß, Gartenstr. 8, 38542 Leiferde, Telefon: +49 5373 6302.
Geöffnet von 11.00 – 18.00 Uhr.

Garten mit LGB-Modelleisenbahn, kleiner Teichanlage, Pavillon und Wintergarten.

Meinersen:
Birgit Schacht, Appelweg 15, 38536 Meinersen, Telefon: +49 5372 54057
Geöffnet von 11.00 – 18.00 Uhr.

Hier befindet sich ein Themengarten mit Poolanlage, einem Naturteich, die Gartengröße beträgt 1.000 m². Sie finden einen Kräutergarten mit einem Hochbeet, mehr als 400 verschiedene Wild- und Unkräuter. Pflanzen aus der traditionellen chinesischen Medizin und ein Rosengarten mit Rosenbögen und über 40 verschiedene Rosenarten.

Außerdem geöffnet: .

Bitte beachten: Betreten der Gärten auf eigene Gefahr!


Nützliche Links:

➔ Gartenfestivals und Gartenmärkte auf www.schoene-heide.de


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden:


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide*:


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.



Anzeige