Anzeige

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

HAMBURG MOTOR CLASSICS vom 13. bis 15. Oktober 2017

Freitag, 13. Oktober 2017 @ 11:30 - Sonntag, 15. Oktober 2017 @ 18:00

HAMBURG MOTOR CLASSICS auf der Zielgeraden – Startschuss fällt im Oktober

Premiere für drei Tage im Zeichen automobiler Kultur und Lebensart

Hamburgs erste eigene Oldtimer-Messe macht sich startklar für eine fulminante Premiere: Wahre automobile Schätze vergangener Epochen, Teile und Zubehör, Accessoires, Literatur, Kunst und Retrospielzeug sowie nicht zuletzt ein stimmiges Gesamtkonzept – all das und viel mehr lässt die HAMBURG MOTOR CLASSICS zu einem ganz besonderen Event für alle Liebhaber von Fahrzeugraritäten werden. Zu kaufen und zu bestaunen gibt es vom 13. bis 15. Oktober 2017 auf dem Hamburger Messegelände elegante Oldtimer, gepflegte Youngtimer sowie Zubehör und Ersatzteile für die eigenen Fahrzeuge.

Liebhaber der schicken „Oldies“ haben die Möglichkeit, Gleichgesinnte zum Fachsimpeln zu treffen oder sogar ihren Traumwagen für die nächste Ausfahrt zu erstehen. Ideeller Träger der neuen Oldtimer-Veranstaltung ist der ADAC Hansa  e.V. Autobild Klassik unterstützt die HAMBURG MOTOR CLASSICS als Medienpartner, OCC und Deutscher Oldtimer Club als Partner und das Automuseum Prototyp unterstützt als emotionaler Botschafter.

Anzeige

Renommierte Aussteller aus ganz Deutschland verwandeln die Messehallen an drei Tagen in einen Showroom der Extraklasse. Zur Erstveranstaltung werden namhafte Händler, Restaurateure und weitere Spezialisten für historische Automobilraritäten mit einem breiten Angebot rund um das Thema „Oldtimer“ erwartet. Zu sehen sein werden die verschiedensten Automobiltypen – vom Vorkriegs-Bentley bis zum Youngtimer-Mercedes reicht die breite Angebotspalette. Wer mit dem eigenen Oldtimer anreist, kann diesen auf einem dafür zur Verfügung gestellten Teil des Messegeländes parken und so aktiv an der Ausstellung teilnehmen.

Ein vielfältiges Programm mit ausgewählten Exponaten und Raritäten, Informationsforen sowie die private Fahrzeugverkaufsbörse ergänzt das Angebot. Ein absolutes Highlight ist die , die der ADAC Hansa während der HAMBURG MOTOR CLASSICS veranstaltet. Die Tour beginnt auf dem Messegelände und führt auch dorthin wieder zurück.

Vom Vorkriegs-Mercedes bis zum Ferrari 512 BB: Automobile Schätze aus aller Welt auf der HAMBURG MOTOR CLASSICS

Eine besondere Rarität stellt der Dresdner Klassiker Handel in Hamburg vor: ein Mercedes Benz 320 Cabriolet D W142 IV. Der Wagen wurde im April 1939 erstmalig gemeinsam mit sechs weiteren Fahrzeugen ausgeliefert, vermutlich an staatliche Dienststellen. Zum Kriegsende gelangte der Wagen in die USA und wurde 1987 zurück nach Deutschland verkauft. Hier wurde mit der Restauration begonnen, die bis 1999 andauerte. 2004 kaufte der heutige Besitzer das Cabriolet, er bewegte den Mercedes regelmäßig zu Veranstaltungen und erhielt mit ihm diverse Preise. Der 320 präsentiert sich nicht als „über-restaurierter“ Oldtimer, sondern mit einer leichten und feinen Patina. Für rund 390.000 Euro wechselt diese Rarität den Besitzer.

51 Jahre alt, aber nur 84.000 Kilometer gelaufen: Das sind Merkmale eines Mercedes 230 SL „Pagode“, den Springbok Sportwagen aus Isernhagen vorstellt. Der edle Oldtimer wurde im Jahr 1966 in Italien zugelassen, und präsentiert sich bis heute in originalem Zustand. Ebenso unberührt zeigt sich ein gelber Porsche 914/6 aus dem Jahr 1970: Dieser Wagen wurde in die USA ausgeliefert, trägt bis heute seine Erstlackierung und ist weniger als 70.000 Kilometer gelaufen. Beide Klassiker stellen wegen ihres originalen Zustandes Ausnahmeerscheinungen dar und sind keine Schnäppchen. Der Mercedes kostet 118.000 €, der Porsche ist für 150.000 € zu haben. Wer es noch etwas ungewöhnlicher liebt, der findet bei dem Aussteller aus Isernhagen einen schneeweißen Ferrari 512 BB von 1980 mit 360 PS für 345.000 €.

Dass nicht jeder Klassiker so hochpreisig wie die exklusiven Modelle von Mercedes, Porsche oder Ferrari sein muss, zeigt der Datsun 240Z. Das Erfolgsmodell des japanischen Herstellers kann es seit 1969 mit den europäischen Sportwagen aufnehmen. Der Anbieter Motorkontor aus Bremerhaven hat sich unter anderem auf diese Sechszylindercoupés spezialisiert, die heute oft noch für weniger als 20.000 Euro zu bekommen sind und zeigt auf der HAMBURG MOTOR CLASSICS gleich mehrere Exemplare.

Wer die Formen klassischer Autos liebt, jedoch vor deren historischer und anfälliger Technik zurückschreckt, ist bei dem Aussteller Morgan Park Hamburg an der richtigen Adresse. Morgan Park Hamburg führt Modelle des britische Kleinserienherstellers Morgan: Sportwagen mit klassischen Formen und inzwischen sehr moderner Großserientechnik von BMW. Gezeigt wird unter anderen die neueste Generation des Morgan Aero 8 mit 367 PS starkem Achtzylinder-Motor. Die Preise beginnen bei gut 100.000 €.

Übrigens: auch weniger erfahrene Besucher sind auf der HAMBURG MOTOR CLASSICS genau richtig, denn ein besonderer Fokus der Messe liegt auf Oldtimer-Einsteigern. Experten stehen mit Rat und Tat zur Verfügung und verraten Tricks und Tipps. Themen wie Bewertung, Kauf, Versicherung und Pflege von Young- und Oldtimern werden in Fachvorträgen aufgegriffen und liefern unerfahrenen Besuchern einen tieferen Einblick in die Szene Und wer es ganz genau wissen möchte, kann an einer Führung über die Ausstellung teilnehmen und sich die Charakteristika der verschiedenen Modelle vor Ort erläutern lassen.

HAMBURG MOTOR CLASSICS

Die HAMBURG MOTOR CLASSICS findet vom 13. bis 15. Oktober 2017 erstmals auf dem Hamburger Messegelände statt.

Öffnungszeiten:

Geöffnet ist die Oldtimermesse am Freitag von 12.00 bis 20.00 Uhr,
am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Eintritt:

Der Eintritt kostet für Erwachsene 17,50 €, Online 16,00 €.
Für Schüler, Auszubildende, Senioren, Schwerbehinderte, HVV-Nutzer und Gutscheinbesitzer kostet der Eintritt 16,00 €, online 15,00 €.
ADAC- und OCC-Mitglieder (mit Gutscheincode) zahlen 15,00 €, online 13,50 €.
Das Familienticket für zwei Erwachsene und ihre Kinder bis einschließlich 17 Jahre kostet 40,00 €, das Afterwork-Ticket (nur am Freitag ab 17 .00 Uhr erhältlich) kostet an der Kasse 8,50 €, online 7,00 €.
Für ein Dauerticket (alle drei Messetage) zahlen Erwachsene 30,00 €, online 28,50 €.
Kinder bis einschließlich 12 Jahre erhalten vor Ort ein kostenfreies Ticket.

Weitere Informationen gibt es auch unter und unter


Nützliche Links:


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden:

Details

Beginn:
Freitag, 13. Oktober 2017 @ 11:30
Ende:
Sonntag, 15. Oktober 2017 @ 18:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Webseite:
http://www.hamburg-motor-classics.de/

Veranstaltungsort

Hamburg Messe und Congress GmbH
Messeplatz 1
20357 Hamburg,
+ Google Karte

Veranstalter

Hamburg Messe und Congress GmbH
Telefon:
+49 40 3569-0
Webseite:
hamburg-messe.de


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide*:


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.



Anzeige