Bitte beachten: 

Es werden weiterhin Veranstaltungen aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt. Daher kann nicht gewährleistet werden, dass die Angaben im Veranstaltungskalender aktuell sind. Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern bleiben in Niedersachsen bis mindestens Ende Oktober untersagt. Dies betrifft leider die Durchführung aller Volksfeste, Kirmesveranstaltungen, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Schützenfeste und ähnliche Veranstaltungen; auch der Besuch dieser Veranstaltungen bleibt verboten.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Führung durch das Schaumagazin der Kunststätte Bossard in Jesteburg

Mittwoch, 8. Juli 2020 @ 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Mehr Termine

Das Format der Schaumagazinführung verändert sich

Führung durch das Schaumagazin der Kunststätte Bossard samt Kunstwerk des Monats

Die Kunststätte Bossard bietet am Mittwoch, den 19. Februar, eine Führung durch das Schaumagazin an. Die Führungen finden jetzt grundsätzlich einmal im Monat, nämlich immer Mittwoch abends von 18.00 bis 19.00 Uhr, statt.

Neben einer Kurzführung durch die Räumlichkeiten am Sandbarg 32 wird den Besuchern am jeweiligen Termin ein Kunstwerk des Monats aus dem Schaumagazin vorgestellt. Museumsleiterin Dr. Gudula Mayr: „Uns hat das rege Interesse von Besuchern an bis jetzt noch nicht ausgestellten Werken von Johann und Jutta Bossard, die in der Fülle momentan nicht in einer Dauerausstellung an der Kunststätte selbst gezeigt werden können, hierzu bewogen.“

Kunstwerke des Monats Februar, März und April

Das Depot der Kunststätte beherbergt etwa 5.000 Kunstwerke des Künstlerehepaars Bossard, aber auch einige besondere Stücke von Bossardschülern lagern hier.

Seit 2017 ist das Schaumagazin der Kunststätte Bossard in Jesteburg in Führungen zugänglich. In den Mittwochabendführungen wird den Besuchern neben dem Schaumagazin, jetzt neu, ein Kunstwerk von Johann oder Jutta Bossard im Original vorgestellt.

Schwerpunktthema wird im Februar die „Flora“ von Johann Bossard sein. In den darauffolgenden Monaten werden thematisch am 18. März auf die Holzskulpturen von Jutta Bossard und am 29. April auf die „Drei Gesichter meiner Frau“ von Johann Bossard eingegangen werden.

Aufgrund der Klimatisierung der Räumlichkeiten empfiehlt es sich, eine warme Jacke für die Führung mitzunehmen. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten. Anmeldungen sind aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl unter Tel: 04183/5112 erforderlich.

Treffpunkt zu der Führung ist der Eingang zum Magazin (Sandbarg 32, 21266 Jesteburg). Aufgrund der Klimatisierung der Räumlichkeiten empfiehlt es sich, eine warme Jacke für die Führung mitzunehmen.

Treffpunkt zu den Führungen ist der Eingang zum Schaudepot (Sandbarg 32, 21266 Jesteburg, Eingang zur Turnhalle/VfL).

Beginn: 18.00 Uhr

Eintritt: kostenfrei (Anmeldung und Spende erbeten)

Über die Kunststätte Bossard

 – das einzigartige Gesamtkunstwerk in Jesteburg, Metropolregion Hamburg, 2012 ausgezeichnet mit dem Preis der Europäischen Union für das Kulturerbe „Europa-Nostra-Preis“, bietet einmaligen Kunst- und Naturgenuss. Auf einem ca. 3 ha großen Heidegrundstück, mitten im Wald gelegen, verwirklichten Johann Michael Bossard und seine Frau Jutta Bossard-Krull ihren Lebenstraum von einer Stätte, an der die verschiedenen Künste Architektur, Bildhauerei, Malerei, Kunstgewerbe und Gartenkunst zu einer Einheit verschmelzen.


Nützliche Links:

➔ Mehr Veranstaltungen in der Kunststätte Bossard


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden:

Details

Datum:
Mittwoch, 8. Juli 2020
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Website:
https://www.bossard.de/programm/fuehrungen.html

Veranstaltungsort

Schaumagazin Kunststätte Bossard
Sandbarg 32
21266 Jesteburg, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 4183 5112
Website:
https://www.bossard.de/bossard-84/das-gesamtkunstwerk.html

Veranstalter

Kunststätte Bossard
Telefon:
+49 4183 5112
E-Mail:
info@bossard.de
Website:
http://www.bossard.de


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide (Werbelinks):


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.