Anzeige

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„O schöne Nacht“ – Ein Konzert voller Leidenschaft und Dramatik in St. Mariä zu Tripkau am 19. April 2018

Donnerstag, 19. April 2018 @ 20:00

Der Vorverkauf hat begonnen!

Die Konzertreihe der Sparkassenstiftung Lüneburg, die im letzten Jahr in der Kapelle in Konau/Popelau begann, wird am 19. April 2018 in der künstlerisch gestalteten Kirche in Tripkau fortgesetzt.

Ab 20.00 Uhr bietet das Vokalensemble Lüneburg, unter der Leitung von Michaeliskantor Henning Voss, mit Werken von Mendelssohn und Brahms Romantik pur. Brahms` Rhapsodien für Klavier solo sprühen vor Leidenschaft und Dramatik und bilden einen wunderbaren Kontrast zu Felix Mendelssohn Bartholdys Liedern ohne Worte und seinen unbegleiteten Chorliedern. Die gefragte Lied- und Kammermusikpartnerin Katharina Hinz wird das Vokalensemble am Klavier begleiten.

Anzeige

Das Vokalensemble Lüneburg und Katharin Hinz

Alles begann mit einem Steinway-Flügel in der Abtskapelle von St. Michaelis: Als dieser im Jahre 2015 mit einem Konzert eingeweiht werden sollte, fanden sich zwölf Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Michaeliskantor Henning Voss zusammen, um ein Programm zu singen, dessen Höhepunkt die „Liebesliederwalzer“ von Johannes Brahms waren. Da das gemeinsame Singen in sehr kleiner Runde sowohl bei den Ensemblemitgliedern als auch beim Publikum Begeisterung auslöste, entschloss man sich, in dieser Besetzung Programme mit anspruchsvoller Chormusik zu erarbeiten und diese von Zeit zu Zeit aufzuführen.

Die Pianistin Katharina Hinz studierte in Dresden, Karlsruhe und Zürich Klavier, Liedgestaltung und Kammermusik. Sie gab Liederabende in England, Estland und Südkorea. Im letzten Jahr veröffentlichte sie zusammen mit der Cellistin Olivia Jeremias ihre erste CD mit Werken von Bach, Beethoven und Brahms.

St. Mariä zu Tripkau

Der Veranstaltungsort bietet einen eindrucksvollen Rahmen für dieses Konzert. Die Substanz der Kirche bildet ein schlichter Saalbau aus dem Jahre 1757. Chor, Sakristei und Turm wurden im 19. Jahrhundert ergänzt. Der Innenraum wurde im Rahmen einer grundlegenden Renovierung künstlerisch gestaltet und nun durchziehen hunderte goldene Kreuze das Kirchenschiff.

Eintrittskarten zum Preis von 8 € sind beim , Am Markt in Amt Neuhaus, Telefon: +49 38841 20747, (montags geschlossen) oder bei LZ Tickets, Am Sande in Lüneburg, Telefon: +49 4131 740 444, online unter (zzgl. Versandgeb.) und soweit vorhanden, an der Abendkasse erhältlich.


Nützliche Links:


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden:

Details

Datum:
Donnerstag, 19. April 2018
Zeit:
20:00
Veranstaltungkategorien:
, , ,
Website:
www.sparkassenstiftung-lueneburg.de/veranstaltungen.html

Veranstaltungsort

St. Mariä zu Tripkau
Hauptstr. 22
19273 Amt Neuhaus-Tripkau,Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Sparkassenstiftung Lüneburg
Telefon:
+49 4131 8544534
Website:
www.kulturbaeckerei-lueneburg.de


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide*:

 –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.



Anzeige