Bitte beachten: 

Es werden weiterhin Veranstaltungen aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt. Daher kann nicht gewährleistet werden, dass die Angaben im Veranstaltungskalender aktuell sind. Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern bleiben in Niedersachsen bis mindestens Ende Oktober untersagt. Dies betrifft leider die Durchführung aller Volksfeste, Kirmesveranstaltungen, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Schützenfeste und ähnliche Veranstaltungen; auch der Besuch dieser Veranstaltungen bleibt verboten.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Im Rausch der Liebe“ – 35. Bremer Karneval am 14. und 15. Februar 2020

Freitag, 14. Februar 2020 - Samstag, 15. Februar 2020

Deutschlands größter Samba- und Maskenkarneval

Für ein Wochenende erobert brasilianische Lebenslust gepaart mit norddeutscher Ekstase die Hansestadt. Berauschend, farbenreich, schillernd und exotisch, so präsentiert sich der Karneval in Bremen. Am 14./15. Februar 2020 ist es wieder soweit: Bremen feiert Deutschlands größten Samba- und Maskenkarneval traditionsgemäß eine Woche vor den Rosenmontagsumzügen.

Zu heißen Samba-Rhythmen wie am Zuckerhut tanzen die etwa 40.000 Besucher des Bremer Karnevals am 15. Februar 2020 durch die Straßen der Innenstadt, wenn die farbenfrohen und überbordenden Kostüme, die trommelnden Sambistas, skurriles Maskenspiel, feuriger Tanz und ausdrucksvolle Stelzenkunst im großen Karnevalsumzug an ihnen vorüberziehen.

Noch vor dem großen Umzug gibt es am Freitagabend bereits das Einheizen in verschiedenen Clubs im Bremer Viertel und in den frühen Abendstunden verzaubert das Lichtertreiben das Milchquartier. Leuchtende Masken-, Tanz- und Stelzen-Figuren wandeln durch die schmalen Gassen, begleitet von leisen Klängen entsteht eine märchenhafte Welt in der die leuchtenden Phantasiefiguren die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Das Motto des 35. Bremer Karnevals 2020 heißt: „Im Rausch der Liebe“

Seit vielen Jahren kreiert die Initiative Bremer Karneval e.V. für das Bremer Masken- und Sambaspektakel politische, gesellschaftskritische oder künstlerische Themen, die dann den wechselnden Mottos ihre Form geben.

Wie immer ist das Motto der Sambistas, Stelzenläufer und Maskenspieler vielfach zu interpretieren: Ob als Metapher auf das Leben, als Utopie oder kurze Realitätsflucht, alles darf sein beim Bremer Samba-Karneval.

Heißes Programm für kalte Tage

Freitag

Den Beginn des turbulenten Wochenendes gestalten am Freitagnachmittag um 16.00 Uhr die kleinen Karnevalisten im Bürgerhaus Weserterrassen. Beim „Karneval der Kids“ feiern auch die Jüngsten in bunten Kostümen und mit Musik, Tanz und tollen Bühnenshows den Bremer Karneval. Und danach geht es mit viel Tamtam zum Winteraustreiben.

Beim „Lichtertreiben“ ab 18.00 Uhr wandeln leuchtende Masken-, Tanz- und Stelzen-Figuren durch die schmalen Gassen des Milch-Quartiers. Begleitet von leisen Klängen ziehen die funkelnden Fantasiefiguren die Zuschauer in ihren Bann. Anschließend gibt es das „Einheizen“ an verschiedenen Veranstaltungsorten im Bremer Viertel.

Samstag

Der Umzug am Samstag startet dann um 12.00 Uhr mit einer Eröffnungs-Inszenierung auf dem Bremer Marktplatz, bevor er sich im Sambaschritt auf den Weg macht – bestaunt von großen und kleinen Zuschauern aus nah und fern.

Rund um den Umzug bieten verschiedene Freilichtbühnen entlang der Strecke musikalische und tänzerische Präsentationen. Und wer dabei vom Sambafieber angesteckt wurde, der kann Samstagabend beim Großen Maskenball im Kulturzentrum Schlachthof weiter tanzen, feiern und staunen über glitzernde Kostüme und elektrisierende Rhythmen.

Weitere Informationen, Tickets und Buchungsmöglichkeiten gibt es bei der Bremer Touristik-Zentrale unter Telefon: +49 421 3080010 oder im Internet unter .

Das ausführliche Programm finden Sie hier: .


Nützliche Links:


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden:

Details

Beginn:
Freitag, 14. Februar 2020
Ende:
Samstag, 15. Februar 2020
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Website:
http://bremer-karneval.de/

Veranstaltungsort

Verschiedene Veranstaltungsorte
Deutschland

Veranstalter

Bremer Touristik Zentrale
Telefon:
+49 421 3080010
Website:
http://www.bremen-tourismus.de


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide (Werbelinks):


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.