Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bremer Weihnachtsmarkt in der Innenstadt vom 25. November bis 23. Dezember 2019

Montag, 25. November 2019 @ 10:00 - Montag, 23. Dezember 2019 @ 20:30

Lichterglanz unter dem UNESCO Welterbe

Bremens Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber beginnen am 25. November

Die historische Hansestadt Bremen zeigt sich zur Adventszeit von ihrer glanzvollsten Seite. Ob Lichterschein unter dem Weltkulturerbe oder mittelalterliches Ambiente am Flussufer – die Vorweihnachtszeit lässt sich in der Wesermetropole trefflich genießen.

Rund um Rathaus und Roland (UNESCO-Welterbe) lädt der stimmungsvolle Bremer Weihnachtsmarkt mit seinen über 170 weihnachtlich geschmückten Ständen zum ausgedehnten Bummel ein. Er gilt als einer der schönsten im Lande. Seine historische Kulisse, die liebevoll dekorierten Buden und Stände, die romantische Beleuchtung – all das macht sein besonderes Flair aus und begeistert Jahr für Jahr immer mehr Besucher.

Programm Bremer Weihnachtsmarkt (Irrtum und Änderungen vorbehalten!)

Feierliche Eröffnung im St. Petri Dom
Montag, 25. November 2019
16 Uhr (bis circa 16.30 Uhr)
St. Petri Dom
anschließend Einschalten der Lichter am großen Tannenbaum vor der Bürgerschaft

Der Weihnachtsmann öffnet seine Türen
jeden Tag um 16 Uhr (beginnend ab Dienstag, 26. November)
Weihnachtsmannhäuschen neben dem Dom am Brautportal
Nur am 1. und 2. Advent (Sonntag, 1. und 8. Dezember) bleibt die Hütte geschlossen.

Winterfantasien
freitags, 29. November, 6. + 13. + 20. Dezember 2019
18 – ca. 20 Uhr

Turmbläser spielen vom Rathausbalkon
samstags, 30. November, 7. + 8. + 14. + 21. Dezember und
sonntags, 1. + 8. + 15. + 22. Dezember
18 Uhr

Bremer Köstlichkeiten

Neben der beeindruckenden Kulisse bietet der Weihnachtsmarkt allerhand Kulinarisches und weit mehr als Bratwurst und Matjesbrötchen. Das Angebot an Bremer Köstlichkeiten reicht von Klaben über Knipp bis zu Kluten.

„Wie bitte?“, werden da einige Gäste aus südlicheren Gefilden fragen. „Was ist das denn?“. Die Antwort liefern die Marktleute gern: Der Bremer Klaben beispielsweise ist eine hanseatische Stollenart mit reichlich Rosinen und Trockenfrüchten in üppigem Hefeteig. An der Weser wird er eigentlich das ganze Jahr über serviert, aber zur Weihnachtszeit passt er besonders gut.

Wer es etwas frischer mag, sollte an Süßwarenständen nach Bremer Kluten Ausschau halten, ein Pfefferminz-Konfekt, das auch gerne zum Freimarkt, dem großen Volksfest in der Hansestadt verzehrt wird.

Lichter der Neustadt

Vom 5. bis 21. Dezember 2019 treffen bei der Veranstaltung Weihnachtsmarktatmosphäre, Kunst, Kultur und Musik aufeinander. Hier finden Sie originelle und unkonventionelle Geschenkideen bei täglich wechselnde Ausstellern und kreativen Ständen. In den geräumigen und hell erleuchteten, runden Zelten werden selbstgefertigte Produkte und Unikate aus den Bereichen Textil, Schmuck und Design angeboten. Neben einem breiten Angebot für Kinder bietet kulturelle Rahmenprogramm wechselnde Kulturveranstaltungen mit Straßenkünstlern, Theatervorstellungen, Lesungen, Workshops, Livemusik und weiteren Überraschungen.

Schlachte Zauber an der Weser

Über einen beleuchteten Rundweg geht es vom Weihnachtsmarkt an Bremens Lebensader, die Weser. Auch hier herrscht festliche Stimmung, die Schiffe am Kai glitzern im blauen Licht und in der Luft liegt der Duft nach geräuchertem Fisch und frisch gebackenem Brot: Vom 25. November bis zum 23. Dezember 2019 präsentiert sich der . täglich ab 11.00 Uhr an der Bremer Wasserpromenade. Feierlich eröffnet wird der historische, winterliche und maritime Markt mit einem großen Höhenfeuerwerk über der Weser.

Wer an den Wehrtürmen vorbei geht und hinter die mächtigen Holzpalisaden tritt, findet sich direkt im Mittelalter wieder. Im Dorf der Fogelvreien duftet es beim Gewürzkrämer nach Weihrauch und allerlei Spezialitäten aus dem Orient und der Fleischbräter verführt mit frisch Gebratenem. Das Hämmern des Schmieds hört man schon von Ferne und Vertreterinnen und Vertreter aus anderen Zünften wie Töpfer, Filzer, Drechsler und Schreiber gehen ihrer Arbeit nach. In den Tavernen können Gäste Met, Fruchtwein oder sogar Liebestrank kosten und dem Gesang des Spielmanns lauschen, während die Planken der historischen Schiffe leise am Ufer knarren. Handwerker bei der Arbeit, lamentierende Marketenderinnen, Gaukler und Spielleute … So mag es damals zugegangen sein, als die Koggen mit ihrer kostbaren Fracht aus fernen Ländern zum Umschlagplatz in die Hansestadt kamen.

Der Schlachte-Zauber bietet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das perfekt zum Ambiente des Hafenstandortes passt: Shantychöre schmettern Seemannslieder, Malte, der bremische Moritatensänger entführt in die hanseatische Vergangenheit, die Schiffe am Martinianleger laden ein zum Adventsfrühstück und auch die traditionellen Lucia-Sängerinnen aus Schweden kommen wieder zu Besuch.

Wer sich bei all diesen weihnachtlichen Angeboten erst einmal orientieren möchte, kann eine Führung über die Märkte bei der Bremer Touristik-Zentrale buchen. Unter dem Namen „Weihnachtsmärchen“ können sich Gäste der Hansestadt von einem Gästeführer auf einem Stadtrundgang die schönsten Winkel der weihnachtlichen Stadt zeigen lassen. Als kleine Erinnerung an das Wintermärchen in Bremen gibt es außerdem einen Bremer Glühweinbecher und leckere Schokolade vom Bremer Chocolatier Hachez. Die Führung ist bei der Bremer Touristik-Zentrale ab 14 Euro pro Person buchbar.

Weitere Informationen, Tickets und Buchungsmöglichkeiten gibt es bei der Bremer Touristik-Zentrale unter Telefon: +49 421 3080010 oder im Internet unter

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag
10.00 – 20.30 Uhr
Freitag, Samstag
10.00 – 21.00 Uhr
Sonntag
11.00 – 20.30 Uhr


Nützliche Links

➔ Mehr Weihnachtsmärkte in der Lüneburger Heide entdecken

➔ Die SCHÖNE-HEIDE-Weihnachtsmarktfavoriten


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden:

Details

Beginn:
Montag, 25. November 2019 @ 10:00
Ende:
Montag, 23. Dezember 2019 @ 20:30
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
http://www.bremer-weihnachtsmarkt.de

Veranstaltungsort

Rund um das Bremer Rathaus
Am Markt 21
28195 Bremen,Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Bremer Touristik Zentrale
Telefon:
+49 421 3080010
Website:
http://www.bremen-tourismus.de


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide*:


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.