Anzeige

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

infa – Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse in Hannover vom 12. bis 20. Oktober 2019

Samstag, 13. Oktober 2018 @ 10:00 - Sonntag, 21. Oktober 2018 @ 18:00


 
 Vorankündigung – bitte notieren Sie den Termin: 

Die infa 2019 findet vom 12. bis 20. Oktober statt.

Erlebnismesse endet erfolgreich

Die infa, Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse, ist am Sonntag, 21. Oktober 2018, erfolgreich zu Ende gegangen.

Die Stimmung sowohl bei den Besuchern als auch Ausstellern sei außerordentlich gut gewesen, das Kaufverhalten gegenüber dem Vorjahr angestiegen, so Carola Schwennsen, Geschäftsführerin beim infa-Veranstalter Fachausstellungen Heckmann.

Anzeige

Dies bestätigt auch das unabhängige Marktforschungsinstitut Gelszus. Die Besucherbefragung ergab, dass 90,5 Prozent etwas gekauft und im Durchschnitt 346,30 Euro ausgegeben haben (Vorjahr: 325,30 Euro). Die Besucherbefragung des Marktforschungsinstituts ergab außerdem, dass 94 Prozent der Besucher die infa auch im nächsten Jahr besuchen möchten (Vorjahr: 91 Prozent).

Entsprechend gut ist die Laune bei den Ausstellern. Ariane Jablonka, Geschäftsführerin Klavierhaus Döll, Hannover: „Die infa hat erneut bewiesen, dass sie als Verbrauchermesse ein fester Termin im Kalender für den Einzelhandel ist. Wir haben uns über die vielen Besucher aus der Region und ganz Niedersachsen bis Nordrhein-Westfalen gefreut. Die Stimmung war sehr positiv, und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit unseren Kunden, Besuchern und sympathischen Ausstellern in 2019.“

Fritz Feldmann, Geschäftsführer bei Feldmann Sektionaltore, Lüneburg: „Wir sind seit über 25 Jahren auf der infa und sind wieder sehr zufrieden. Wir haben hier vor Ort über 50 Sektionaltore (Garagen-Rolltore) verkauft, das ist ein sehr gutes Ergebnis. Die Messe ist Gold wert, besser als jede Anzeige in der Zeitung oder im Internet. Das Publikum ist hier sehr gut, und wir kommen auf jeden Fall auch nächstes Jahr wieder.“

Steffen Klein, Geschäftsführer bei Klein Metalldesign, Aalen (Baden-Württemberg): „Wir sind das erste Mal bei der infa als Aussteller dabei, und alles, was wir im Vorfeld gehört hatten, ist so eingetroffen. Sowohl was die Besucher als auch die Messeorganisation angeht. Die infa ist eine ausgesprochen gute Messe, und wir müssen einfach nächstes Jahr wiederkommen.“

Vermutlich wegen des außergewöhnlich schönen Sommerwetters sei die Verweildauer auf dem Gelände in diesem Jahr deutlich höher gewesen, so Schwennsen. „Wir konnten beobachten, dass die Menschen wesentlich länger auf dem Gelände blieben, sie sich mehr Zeit genommen haben und dadurch das Kaufverhalten positiv beeinflusst wurde.“

Allerdings dürfte das teils hochsommerliche Wetter mit Temperaturen von bis zu 27 Grad auch für den leichten Besucherrückgang von 183.000 (Vorjahr) auf 178.000 verantwortlich sein, so die Messe-Veranstalterin. Carola Schwennsen: „27 Grad und Sonne an allen neun Tagen sind eine starke Konkurrenz.“

Neben den Highlights wie infa kreativ und infalino sowie den Klassikern „Christmas“, „LEBENSART“ und „Markthalle“ kamen bei den Besuchern auch die neuen Bereiche „Beauty & Style-Tage“, die „infa regional“ und die sinnlich-erotische Themenwelt „modern feelings“ sehr gut an.

Huda Lutz, Veranstalterin der „modern feelings“: „Wir sind sehr positiv überrascht, dass die Besucherinnen das Thema so gut angenommen haben. Es gab kaum Kritik, ganz im Gegenteil: Die Leute wollten mehr sehen! Wir kommen auf jeden Fall wieder! Für uns war Modern Feelings ein Testballon, der sehr erfolgreich war.“

Und Ria Saage, Mitorganisatorin der Beauty & Style-Tage: „Ich war überrascht, dass so viele Kunden extra für mich angereist sind, weil sie über die Werbung und das Marketing der infa auf mich und meinen Stand aufmerksam geworden sind. Ich würde auch im nächsten Jahr in jedem Fall wieder mit dabei sein, weil ich hier mit Kundinnen in Kontakt treten kann, die ich sonst nicht erreichen kann.“

Und somit ziehen die Veranstalter ein überwiegend positives Fazit der infa 2018. Carola Schwennsen: „Die stetige Modernisierung der infa, ohne auf das Altbewährte zu verzichten, macht die Veranstaltung Jahr für Jahr zu einer absoluten Top-Veranstaltung.“

Informationen zur infa 2019 folgen, sobald sie vorliegen!
 


 
 Das war die Veranstaltung 2018: 

infa 2018 – Deutschlands größte Einkaufsmesse

Die infa, Deutschlands größte und erfolgreichste Erlebnis- und Einkaufsmesse (13. bis 21. Oktober 2018), fokussiert sich in diesem Jahr noch stärker auf ihre Kernkompetenzen.

Katja Flügel, Projektleiterin der infa 2018: „Dank Marktforschung wissen wir, dass die Bereiche Essen & Trinken, Beauty  & Style, Christmas sowie Handarbeiten zu den beliebtesten Themen der Messe gehören. Für uns ist das natürlich ein riesiger Ansporn, den Wünschen und Ansprüchen der Besucher gerecht zu werden und ihnen noch mehr zu bieten.“ So werde in diesem Jahr noch stärker die Haupt-Zielgruppe der infa, nämlich die moderne Frau von heute, mit einem für sie erweiterten Angebot angesprochen.

Vorne weg in der Markthalle:

In dem hier eigens aufgebauten Back- und Kochstudio finden an allen neun Messetagen zahlreiche Shows mit regionalen Spitzenköchen, nationalen Küchen-Profis und prominenten Gästen statt. Befeuert von Moderator Christoph Dannowski (Neue Presse) verraten und kochen hier täglich zwei prominente Gäste ihre persönlichen Lieblingsrezepte.

So stehen unter anderem Mr. President-Sänger Delroy Rennals und Sebastian Fobe am Herd, genau wie Marquess-Frontmann Sascha Pierro mit RTL-Nord-Chef Elliot Usifo oder GOP-Küchenchef Holger Melchert mit Ex-First-Lady Bettina Wulff. Außerdem mit dabei: FDP-Ratsherr Patrick Döring, Schlossküchenchef Dietmar Althoff, NDR-Bingo-Bär Michael Thürnau, La Rock-Küchenchef Ronny Spaniel und andere.

Wie man gesund, zeitsparend und schonend backen kann, zeigen in der Showküche täglich die Back- und Koch-Profis von Thermomix, und Elli Wehrmann von der Fine Art Bakery Mundus setzt an den ersten drei Tagen süße Trends in Sachen CupCakes, Cake Pops und anderer köstlicher Verführungen.

Die gibt es in der Markthalle auch bei sweet infa – World of Cakes an den ersten drei Messetagen. Hier finden die Besucher unter anderem Tortenzubehör, Fondants in allen Farben, Silikonförmchen, Zuckerperlen, Pralinenformen, Kuchenformen und -pinsel, Zuckerdosen, Lebensmittelfarben und vieles mehr.

Neu in der Markthalle: infa regional!

Am 20. und 21. Oktober 2018 präsentiert sich hier die Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter mit über 30 der Vereinigung angeschlossenen, landwirtschaftlichen Betrieben und einigen niedersächsischen Regionalinitiativen.

Die Direktvermarkter kommen mit frischen Eiern aus Bodenhaltung, Milchprodukten, Käsespezialitäten, erlesenen Speisekartoffeln, Fleisch von Weideschweinen, Wild, frischem Honig und bieten darüber hinaus Beratung, Information und lustige Mitmachaktionen. Projektleiterin Katja Flügel: „Da wird die Messehalle zum Bauernmarkt! Der Besucher bekommt die Produkte direkt vom Erzeuger – frischer geht es wirklich nicht!“

Mit dabei sind unter anderem:

– Hof Poppe aus dem Leinetal mit Eiernudelspezialitäten.
– Siebenhäuser Molkerei mit verschiedenen Milchprodukten.
– Käsehof Landolfshausen mit Käse aus der Milch von 50 Bunten Deutschen Edelziegen und 40 Schwarzen Milchschafen.
– Bauer Banse Hofmolkerei mit Produktenaus reiner Kuhmilch unter Zusatz von Naturlab, Milchsäurebakterien und Kräutern.
– Gaus-Lütje Gbr mit erlesenen Gaus-Lütje-Speisekartoffeln.
– Mitmachhof Königsmann – Bauernpädagogik, Kartoffel und Weideschweine aus Uetze.
– Mühlengut Voldagsen – die Bio-Wildfarm macht „Bock auf Wild“. Spezialität: Wildburger und Wildbratwurst.
– Leinetaler Landkäserei – ein Zusammenschluss von sieben landwirtschaftlichen Betrieben, die gemeinsam eine mobile Käserei betreiben. Diese wird auf der infa vorgestellt.
– Imker Kleinhans zeigt, wie Honig hergestellt wird und verkauft frisch geschleuderten Honig direkt am Stand.
– Marktschwärmer – Online bestellen, beim Bauern abholen: das ist das System der Marktschwärmer.

NEU: Beauty & Style Tage

Viel Neues gibt es auch bei Beauty & Style in Halle 25 zu erleben. Hier stehen über die gesamte Messe-Zeit die Beauty & Style-Tage auf dem Programm – auf einer 700 Quadratmeter großen Sonderfläche im Herzen der Halle.

Hier entdecken die Besucherinnen neueste Beauty-Trends an diversen Styling-Stationen mit Make-Up-Artistin Ria Saage, Coiffeur Khalil und den Wimpernprofis von elegant & excellent.

Die Beauty & Style Tage bieten die perfekte Gelegenheit, sich verwöhnen und einen verführerischen Look verpassen zu lassen.

Top: Das Bühnenprogramm mit prominenten Gästen wie Anastasia Zampounidis (Ex-MTV) und Tokio Hotel-Stylist Sebastian Böhm (Channel 21). Darüber hinaus gibt es in der Halle ein großes Angebot an Bekleidung, Gürteln, Taschen, Accessoires u.v.m.

Modern Feelings

Modern Feelings heißt die neue Themenwelt, die in diesem Jahr auf der infa ihre Premiere feiert. Modern Feelings präsentiert den Besucherinnen und Besuchern der infa Produkte und Informationen rund um sinnlichen Lifestyle, erotische Wellness und Sexualität: Von hochwertigen Lovetoys über ausgesuchte Körperkosmetik wie Gleitmittel und Massageöle bis hin zu stilvollen Dessous.

In Halle 24 (infa balance) kann die vornehmlich weibliche Zielgruppe diese Produkte anschauen und anfassen und sich von fachkundigem Personal informieren und beraten lassen.

An den Wochenenden werden darüber hinaus Modenshows und Vorträge auf dem eigens installierten Laufsteg veranstaltet, und eine Cocktailbar sowie eine gemütliche Lounge-Area laden zum Verweilen und Ausruhen im rund 1.000 Quadratmeter großen Bereich ein.

Die Modern Feelings-Crew und ihre Aussteller freuen sich sehr, 2018 erstmals Teil der infa sein zu dürfen. „Die große Produktpalette rund um Lust und Liebe erfreut sich immer stärker wachsender Beliebtheit und Nachfrage – vor allem bei Frauen. Als eigene Themenwelt auf der infa haben wir nun endlich die Gelegenheit, die Produkte in einem Rahmen zu präsentieren, der völlig losgelöst ist vom früheren „Schmuddelimage“ und der zur Bedeutung dieser Konsumgüter passt. Denn schließlich sind Sexualität und Erotik genauso wichtig für Gesundheit und ein ausgewogenes Körperempfinden wie Ernährung, Sport und Wellness“, so die Veranstalter.

Die infa kreativ

Die infa kreativ, Norddeutschlands größte Messe für kreative Köpfe, begeistert vom 13. bis 15. Oktober 2018 in Hannover mit über 200 Workshops zum Mitmachen und einem einzigartigen Shoppingangebot für alle „Do It Yourself“-Fans. Auf über 10.000 qm erwartet die Besucher in Halle 23 u.a. der Marktplatz für Handgemachtes, die STRICK! Hannover und – ganz neu in diesem Jahr! – die infa kreativ-Bühne.

Nähen, Häkeln, Basteln, Scrapbooking, Schmuckherstellung oder Calligraffiti – in über 200 Kreativ-Workshops lernen die Besucher der infa kreativ vom Profi! An drei Tagen bieten zahlreiche Aussteller DIY-Workshops zum Mitmachen an – zum Einstieg in die Materie, Vertiefen des Wissens oder zur Verbesserung des eigenen Könnens. So stehen zum Beispiel „Stempeln auf Fondant“ (Newstamps), „Schmuckideen aus Knöpfen“ (Knopf Budke), „Makramee-Sticken“ (Handarbeit Köster) und die „Messer- und Herzchenschmiede“ (Falk Laxander) auf dem Programm.

Als absolute Experten auf dem Gebiet Nähen und Stoffe bereichern in diesem Jahr burda style – DAS Mode-Magazin für Schnittmuster – und lillestoff – der Langenhagener Produzent GOTS-zertifizierter Stoffe im skandinavischen Design – als Partner die infa kreativ und das Workshop-Programm. Bei lillestoff dreht sich alles ums Nähen von Sweatshirts, Kleidern, Tops und Co. Wie sie das dazu passende Haarband anfertigen, lernen die Besucher in den Workshops von burda style.

Rasant und gleichzeitig kreativ geht es bei Nähmaschinenhersteller BERNINA und Garnproduzent Mettler zu. Bei der gemeinsamen Näh-Rallye gilt es, eine vorgegebene Strecke in einer festgelegten Zeit „abzunähen“. Die Gewinner werden per Los ermittelt und können sich auf hochwertige Preise freuen!

Natürlich finden DIY-Fans auf der infa kreativ auch das passende Zubehör für ihr Lieblingshobby. Über 100 Fachgeschäfte bieten ein vielfältiges Shoppingangebot von Stempeln, Stoffen und Papeteriebedarf über Bastelzubehör, Schmucksteine und Malutensilien bis hin zu Scrapbooking, Patchwork und Deko-Accessoires. Wieder mit dabei: Ideen mit Herz. Auf über 150 qm bietet der Shop für kreatives Gestalten ein großes Angebot an Deko- und Geschenkideen sowie umfangreichen Bastelbedarf. Außerdem auf der infa kreativ: Bergs Stoffe mit Stoffen, Bändern und Knöpfen, Thöne Floristik mit einzigartigen Deko-Ideen, Sommerabend und cats on appletrees mit einem großen Sortiment an Stempeln, Designpapieren und Wohnaccessoires sowie Pelikan mit Schreibwaren, Malartikeln und Zubehör.

In einem eigenen Teilbereich zusammengefasst ist bereits zum vierten Mal die Themenwelt Stricken und Häkeln. Namhafte Aussteller wie Rohrspatz & Wollmeise, die Sockenmanufaktur, Tausendschön und LittleFavorites by Rea bieten auf der STRICK! Hannover eine große Auswahl an hochwertiger Wolle sowie dem nötigen Zubehör. Im Vorfeld können Strick- und Häkelbegeisterte noch bis zum 30. September an einem ganz besonderen Wettbewerb teilnehmen: Die Handarbeitszeitschrift Anna vom OZ Verlag sucht die schönsten selbstgestrickten oder gehäkelten Haus- und Hüttenschuhe und prämiert diese in einer großen Preisverleihung am Sonntag auf der infa kreativ mit tollen Gewinnen.

Wer gern ein handgefertigtes Produkt mit nach Hause nehmen, aber nicht selbst basteln, stanzen oder nähen möchte, für den bietet der Marktplatz für Handgemachtes liebevoll und von Hand hergestellte Produkte. Über 100 Designer präsentieren selbstgemachte Accessoires, individuelle Unikate sowie handgefertigte Deko- und Geschenkideen zum Mitnehmen.

Ganz neu in diesem Jahr: die infa kreativ-Bühne. Auf der Eventfläche präsentieren Experten, Autoren und Designer aus der DIY-Branche die neuesten Kreativ-Trends. U.a. dürfen sich die Besucher am Samstagnachmittag auf Kreativexpertin Karin Jittenmeier und Moderator Carsten  Bänsch freuen. Mit dem QVC-Bastelclub sind sie von 14.00 bis 17.00 Uhr live auf der Bühne. Am Montag sind May & Berry, die absoluten Expertinnen in puncto Handlettering, als Talkgäste vor Ort. Noch bis zum 1. Oktober können Interessierte am gemeinsamen Handlettering-Gewinnspiel von May & Berry und der infa kreativ teilnehmen und sich eines von 20 hochwertigen Handlettering-Paketen und Eintritts-Tickets sichern.

Einen wichtigen Termin können sich alle Kreativen schon jetzt in den Kalender schreiben: Die infa KREATIV NACHT geht am Samstagabend, 13. Oktober 2018, in die dritte Runde. Von 18.00 bis 21.00 Uhr findet die DIY-Party im Rahmen der infa kreativ statt. Weit nach Ende der regulären Messe bleibt die Halle 23 geöffnet und bietet ein buntes Programm mit tollen Workshops, Musik, Moonlight-Shopping und einer Food-Truck-Meile mit angesagtem Street-Food aus aller Welt.

Weitere Highlights: Der Marktplatz für Handgemachtes mit rund 100 Online-Shop-Inhabern

Hier gibt es einzigartige Produkte, die man sonst nur online bestellen kann – kreative Geschenkideen, ausgefallene Accessoires, handgefertigte Deko.

Der Marktplatz für Handgemachtes präsentiert sich auch eine Woche später, nämlich am letzten infa-Wochenende (20. und 21. Oktober 2018) bei infalino, der großen Messe rund um Schwangerschaft, Geburt und Kleinkind. Hier stellen die Shop-Inhaber ihre, mit viel Liebe handgefertigten, Produkte speziell für die kleinsten Besucher vor: Individuell gestaltete Krabbeldecken, Mützen und Schuhe, selbstgefertigte Baby- und Kinderkleidung aus Bio-Stoffen, Holzspielzeug und vieles mehr gibt es hier zu entdecken.

infalino Babymesse geht in die nächste Runde

Am 20. und 21. Oktober findet im Rahmen der infa, Deutschlands größter Erlebnis- und Einkaufswelt, die nunmehr neunte infalino statt.

Die infalino ist die große Messe für werdende Eltern, junge Familien und Großeltern mit rund 70 Ausstellern sowie einem umfassenden Vortrags- und Informationsprogramm. Junge Eltern finden auf der infalino beinahe alles, was man für Babys erste Lebensjahre benötigt. Das Angebot umfasst Baby-Ausstattung und Bekleidung, Pflegeprodukte und Babynahrung, Hochstühle, Kinderspielzeug, Krabbeldecken u.v.m. Neben großen Partnern wie NUK, Limango, Kokadi, Rossmann, HOBEA oder Holle Baby  ood begeistert die infalino auch Jahr für Jahr mit individuellen Einzelhändlern.

Selbstverständlich gibt es bei infalino auch eine große Auswahl an Kindersitzen fürs Auto. So sind die Kindersitzprofis als Händlerverband auf der Messe vertreten. Der Verbund aus erfahrenen Fachhändlern aus ganz Deutschland präsentiert Kindersitze, Reboarder und Zubehör für jeden Anspruch und berät mit Herz und Leidenschaft.

Überzeugend auch die Auswahl an Kinderwagen: Mit dabei ist die Marke Baby Jogger, außerdem feiert das Unternehmen Kind der Stadt sein Pre-Opening für das neue Geschäft in Hannover auf der infalino und präsentiert hochwertige Kinderwagen der Marken Bugaboo, Joolz sowie Mountain Buggy. Und auch das hannoversche Unternehmen Nika Kinderwelt kommt mit u.a. Kinderwagen und Zubehör der Firma ABC-Design.

Als Serviceleistungen bietet die infalino darüber hinaus mit renommierten Partnern eine Still-Lounge sowie Wickelräume und eine Fütter-Bar. Hier finden junge Mütter bereitgestellte Windeln, Stillkissen, Pflegeprodukte und kostenlose Babynahrung. Erstmalig in der Fütter-Bar mit dabei ist das Unternehmen Holle Baby Food, einer der führenden Hersteller von Bio-Babynahrung.

Werdende und junge Eltern haben viele Fragen, infalino hat die Antworten. Ganz gleich, ob es um Babys Gesundheit geht, um Unsicherheiten bei der Ernährung, um Allergie-Fragen, Kinderkrankheiten oder Baby-Pflege – bei infalino stehen renommierte Experten Rede und Antwort. Zum Beispiel im Forum vom Kinderkrankenhaus auf der Bult in Hannover. In mehreren Vorträgen informieren hier Ärzte und Pflegepersonal über Themen wie „Stillen natürlich gern! Tipps und Tricks für die erste Zeit mit Baby“, „Notfälle im Kindesalter“, „Schadet die Narkose meinem Kind?“, „Sichere Geburt im Perinatalzentrum Hannover“ oder „Sinn und Unsinn von Impfungen“. Auch individuelle Elternfragen sind im Anschluss der Vorträge selbstverständlich möglich.

Das gilt auch bei den Experten im infalino-Vortragsforum. Hier ist unter anderem die Zahnärztekammer Niedersachsen mit dabei und informiert über das Thema Zahnpflege bei Baby und Kleinkind.

Lecker UND gesund – wie das geht, zeigt die Kinder-Eltern-Kochshow KIDS vom Turn-Klubb zu Hannover (TKH) und dem LandesSportBund Niedersachsen. Die jungen Besucher werden spielerisch mit in die Küchenarbeit eingebunden und treten gruppenweise im Wettkochen gegeneinander an. Hobeln, schnippeln, putzen und hinterher gemeinsam verputzen – Wissensvermittlung mit Spaß statt erhobenem Zeigefinger. Mit dabei ist auch die Kinder-Sport-Schule KISS vom TKH.

Egal, ob Baby, Kleinkind oder heranwachsend – Bücher erfüllen eine unbezahlbare, pädagogische Aufgabe und tragen – dank Vorlesens – zur innigen Eltern-Kind-Bindung bei. Am Stand der hannoverschen Traditionsbuchhandlung Leuenhagen & Paris finden die Besucher eine Vielzahl an schönen Kinderbüchern vor – unter anderem die von Ingo Siegner. Der Hannoveraner hat mit dem Kleinen Drachen Kokosnuss eine der beliebtesten Figuren in deutschen Kinderzimmern geschaffen und schickt seinen frechen Kokosnuss an beiden Messetagen zur Selfie-Stunde.

Apropos Fotos: Fester Bestandteil und ein wahrer Publikumsmagnet bei infalino ist das mobile Fotostudio von Franz Fender und seinem Team. Fender setzt mit Hilfe von Seifenblasen, Lichteffekten, Spielzeug und vor allem mit viel Leidenschaft den Besucher-Nachwuchs ins rechte Licht und schafft somit Erinnerungen für ein ganzes Leben.

Das infalino-Wochenende – auch für größere Kids ein Highlight. Denn: Parallel zur Babymesse steigt nebenan das große infa Kinderfest. Hier stehen Spaß, Spiel und Sport auf dem Programm – unter anderem auf dem neuen Ninja-Action-Parcours. Hier müssen die Kids durch allerlei Hindernisse und gegen die Zeit laufen. Actionreich auch die große Hüpfburgauswahl, außerdem gibt’s Kinderschminken, Mitmachtheater, Clown-Spaß, lustige Lieder mit den JoJos sowie Feuerwehrmann Sam.

Klassiker dürfen nicht fehlen

Insgesamt haben sich 1.400 Aussteller aus 40 Nationen zur infa angemeldet. Viele davon sind seit Jahrzehnten mit dabei, manche sogar seit der ersten infa vor 66 Jahren. Was es sonst noch auf der infa, die eine Gesamtbruttofläche von 100.000 Quadratmetern in acht Hallen aufweist, zu erleben gibt, lesen Sie in der Übersicht:

LEBENSART – Die Lifestylemesse:

Stil & Eleganz in Sachen Mode und Mobiliar, Kunst und Kulinarik. In der LEBENSART präsentiert sich der gehobene, individuelle Einzelhandel mit Dingen, die das Leben einfach schöner machen. Nicht verpassen: Das Forum Kunst & Design mit hochwertigen Unikaten professioneller Kunsthandwerker.

bauen + wohnen: Hotspot für Bauherren und Renovierer

Mit rund 300 Ausstellern auf insgesamt 22.000 Quadratmetern gehört die bauen + wohnen zu den größten Bau- und Einrichtungsmessen in Deutschland. Sie ist Teil der Einkaufs- und Erlebnismesse infa und ist unterteilt in die Bereiche bauen sowie wohnen & ambiente.

Das Angebot der Aussteller umfasst Heizungs- und Sicherungsanlagen, Saunen, Carports, Türen und Fenster, Bedachungen, Whirlpools, Kamin- und Pelletöfen, Gewächshäuser, Heiztechnik und vieles mehr. Dazu kommen Dienstleistungen und Beratung aus den Bereichen Hausbau und Renovierung, Wohnen, Garten, Bad & Sanitär sowie Einbruchschutz.

Wieder mit dabei: Die große Werkzeugwelt des Braunschweiger Traditionsunternehmens Ohlendorf. Ohlendorf versammelt die Weltmarktführer der Werkzeughersteller unter einem Dach – darunter Namen wie Makita, Stanley, Dewalt, C&E, Festool, Wera, Proxxon, Zarges und Kramer. Das Besondere: Alle Werkzeuge, darunter Schlagbohrmaschinen, Akkuschrauber, Stichsägen, Presslufthammer u.a. können unter fachkundiger Anleitung direkt auf der Messe ausprobiert und verglichen werden.

Zu den Highlights im Bereich bauen gehört die Sonderschau vom Landesmarketingfonds Holz Niedersachsen. Neben Information und Beratung rund um den Naturstoff Holz und dessen Einsatzmöglichkeiten finden die Besucher hier ein komplett aufgebautes Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise.

Ein weiterer Hingucker sind die Gesellenstücke in der Sonderschau Die gute Form. Hier stellen die vom Verband des Tischlerhandwerks ausgezeichneten Nachwuchstischler ihre prämierten Arbeiten vor – in außergewöhnlichem Design und von hoher Qualität. Geht es ums Einrichten, hat der Besucher die Gelegenheit, sich bei den ganz großen Möbelhäusern der Region einen Überblick über aktuelle Wohntrends zu verschaffen. Mit dabei sind Möbel Hesse, Möbel Staude, XXXL Lutz, Porta, Möbel Kraft und andere, die mit Einbauküchen, Bädern und Badeinrichtungen, Boxspringbetten, Möbeln, Wohnlandschaften, Leuchten und mehr kommen.

Neu in diesem Jahr ist die von Möbel Hesse initiierte 150 Quadratmeter große Grill-Area. Möbel Hesse zeigt in diesem Jahr auf der infa gemeinsam mit den SizzleBrothers, wie ein modernes Grillgerät die klassische Küche sinnvoll ergänzen kann. Dreimal täglich, um 11, 13 und 15 Uhr, zaubern die Hannoveraner Youtube-Stars auf dem Hesse-Stand ausgefallene Leckereien für das interessierte Publikum. Darüber hinaus geben sie wertvolle Tipps, wie man seinen Grill auch in der kalten Jahreszeit sinnvoll nutzen kann. Der kanadische Hersteller Napoleon liefert die passende Technik: vom traditionellen „Holzkohle-Ei“ über robuste Edelstahl-Gasgrills mit patentierter 800° Sizzle-Zone bis zur kompletten Outdoor-Küche gibt es einiges zu sehen. Dazu gemütliche Lounge- und Speisemöbel sowie gasbetriebene „Feuertische“ für das perfekte Ambiente.

Wer lieber drinnen kocht, findet bei bauen + wohnen eine einzigartige Auswahl an Einbauküchen in allen Formen und Größen. Erstmalig mit dabei ist das Thüringer Unternehmen Marquardt Küchen, die ihre Kücheneinheiten mit exklusiven Granitplatten und -blöcken ausstatten.

Manufakturgefertigt sind auch die Zäune, Treppenläufe und Kunstobjekte von Peter Czasch aus dem tschechischen Karlovice, die jedem Haus, jedem Garten und jeder Terrasse einen individuellen Charme verleihen.

infa balance: Gesundheit, Wellness, Wohlbefinden

Wer sich und seinem Körper etwas Gutes tun will, ist bei infa balance genau richtig.

Christmas

Weihnachtsstimmung im Oktober? In der Christmas ist das garantiert. Wer auf der Suche nach traditioneller Weihnachtsdekoration ist, wird hier genauso fündig wie Fans von schriller Deko nach US-Vorbild. Erzgebirgische Volkskunst, Krippenfiguren, Göbel-Engel, Weihnachtspyramiden und Schwibbögen treffen hier auf funkelnde LED-Lichterketten, stylische Ganzjahres-Weihnachtsbäume und rosa glitzernde Elche.

Basar der Nationen

Internationales Flair versprühen die Aussteller im Basar der Nationen. Orientalische Lampen, Lederwaren, indische Stoffe, marokkanische Spezialitäten u.v.m. Dazu italienische Köstlichkeiten in der Piazza Italia.

Mit dem Oldtimer kostenlos zur infa! Jetzt registrieren

Auch in diesem Jahr lädt die infa, Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse, Oldtimer-Besitzer zum kostenlosen Besuch der Messe nach Hannover ein.

Am 14. Oktober können alle, die ein mindestens 30 Jahre altes Fahrzeug haben (ganz gleich, ob Auto oder Motorrad), über die Einfahrt WEST 4 auf das Messegelände fahren.

Top: Alle Insassen, die auf einem zugelassenen Platz sitzen, erhalten freien Eintritt. Die Zufahrt auf das infa-Gelände ist ab 9:45 Uhr möglich. Aufgrund der stetig wachsender Teilnehmerzahlen – über 800 Oldtimer waren es im vergangenen Jahr – ist eine vorherige Online-Registrierung Voraussetzung. Nur registrierte Teilnehmer erhalten vor Ort eine kostenlose Eintrittsberechtigung. Die Registrierung erfolgt unter .

Kreativ-Hochburg für Hobbyisten, Anlaufstelle für werdende Eltern, Shopping-Paradies für alle, die das Besondere lieben – neun Tage lang zieht die infa, Deutschlands erfolgreichste Einkaufsmesse, erneut alle Register

infa 2018 –Themenvorschau

LEBENSART – Die Lifestylemesse in Halle 19:
Mode, Mobiliar, Kulinarik, Kunst
Highlight: Forum Kunst & Design

Bauen und Wohnen & Ambiente in Halle 20 und 21::
Themenwelten Bauen (Bauen, Sanieren, Renovieren, Einrichten, Sonderschauen, Werkzeugwelt) (Halle 21)
Wohnen & Ambiente (Hallen 20 und 21))

infa balance in Halle 24:
Alles für Gesundheit, Wellness, Wohlbefinden
Rund 100 Aussteller zeigen Bio-Lebensmittel, Naturkosmetik, Beratung zu alternativen Heilmethoden und mehr. Mit Veggie-Café

Christmas in Halle 22:
weihnachtliche Deko-Artikel

Markthalle in Halle 26:
Spezialitäten aus aller Welt, Weine und Gewürze, modernste Küchengeräte und Küchenutensilien, Life-Cooking und Produktpräsentationen, Infos und Beratung von Verbänden und Institutionen sowie Touristik.
Freuen Sie sich auf einige Überraschungen in diesem Jahr!

Beauty & Style in Halle 25:
Mode und Schönheit, Kunsthandwerk, Spielwaren, Familien in Aktione, Games for Families

Basar der Nationen in Halle 25:
Kunst und Accessoires

Verpassen Sie nicht die mit ihrem vielseitigen Angebot: von hochwertigen Stoffen und handgefärbter Wolle über Bastelbedarf und selbstgenähte Mode bis hin zu ausgefallenen Dekoartikeln für Haus und Garten. Bastelbücher und ein großes Kursprogramm von Patchwork bis Stricken liefern Ihnen neue kreative Ideen. (13. – 15. Oktober 2018)

, die Einkaufmesse für werdende Mütter, frischgebackene Eltern, Großeltern, Babys und Kleinkinder bis sechs Jahre findet am 20. und 21. Oktober 2018 statt.

Öffnungszeiten:

Die Infa ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Tickets sind ab Ende Juli 2018 erhältlich.

 –


Nützliche Links:


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden:

Details

Beginn:
Samstag, 13. Oktober 2018 @ 10:00
Ende:
Sonntag, 21. Oktober 2018 @ 18:00
Veranstaltungkategorien:
, , , , ,
Website:
www.meine-infa.de

Veranstaltungsort

Hannover Messegelände
Hermesallee
30521 Hannover,
+ Google Karte

Veranstalter

Fachausstellungen Heckmann GmbH
Telefon:
+49 511 8930400
Website:
http://www.heckmanngmbh.de


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide*:

 –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.



Anzeige