Anzeige

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Internationaler Museumstag auf Burg Brome am 19. Mai 2019

Sonntag, 19. Mai 2019 @ 11:00 - 17:00

Anlässlich des Internationalen Museumstags wird das reguläre Veranstaltungsangebot im Museum Burg Brome erweitert.

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, den 19. Mai 2019, widmet sich das Museum Burg Brome einem wahrhaft lebendigen Handwerk: Von 11:00 bis 17:00 Uhr finden in und um die Burg verschiedene Aktionen rund um das Thema „Bienen – Honig – Imkerei“ statt.

Die schwarmbildenden Honigbienen werden seit Jahrtausenden vom Menschen genutzt. Aber auch zahlreiche Arten von Wildbienen sind bei uns heimisch. Sie leben oft einzelgängerisch und produzieren keinen Honig. Weniger „nützlich“ sind sie deshalb keineswegs: Der wirtschaftliche Vorteil, den beispielsweise der Obstanbau aus der unermüdlichen Bestäubungsarbeit der sprichwörtlich fleißigen Tiere zieht, lässt sich in Zahlen und Geldwerten kaum bemessen. Und doch ist allen Bienenarten gemeinsam, dass sie durch das Wirken des Menschen, vor allem durch die moderne Landwirtschaft, akut in ihrem Bestand gefährdet sind.

Anzeige

Wer genauer wissen will, was es mit den Wild- und Honigbienen auf sich hat, ist herzlich eingeladen:

Um 14:00 Uhr findet im Tonnengewölbe der Burg ein Lichtbildvortrag (ca. 45 Minuten) über heimische Wildbienen statt. Allen, die danach selber tätig werden wollen, gibt der Naturschutz Bromer Land e.V. praktische Tipps zum Schutz der Tiere und berät bei der Planung und dem Bau von Insektenappartements für den heimischen Garten.

Auch das alte Handwerk der Imkerei kommt natürlich nicht zu kurz: Die Korbimkerei an der Burg wird vorgestellt und es werden ausgewählte Exponate aus dem Museumsmagazin gezeigt, die sonst nicht zu sehen sind.

Kleine und große „Praktiker“ können ihre Fingerfertigkeit beim Herstellen eigener Kerzen aus Bienenwachs auf die Probe stellen. Für Naschkatzen hält der Honigstand bestimmt das Passende bereit und dann ist ja noch das Burgcafé, das an diesem Tag mit (nicht nur) süßen Köstlichkeiten aufwartet.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten:

Das Museum Burg Brome hat dienstags bis sonnabends von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet sowie sonn- und feiertags von 11.00 bis 17.00 Uhr; das Museumscafé öffnet an Wochenenden und Feiertagen von 14.00 bis 17.00 Uhr.

Aktuelle Informationen, Preise, Anmeldungen und Eintrittskarten für das Museum Burg Brome erhalten Sie unter Telefon: +49 5833 1820 oder per E-Mail: burg.brome@museen-gifhorn.de sowie auf der Homepage:


Nützliche Links:


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden:

Details

Datum:
Sonntag, 19. Mai 2019
Zeit:
11:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Website:
https://www.museen-gifhorn.de/termin-brome/lebendige-tradition-bienen-honig-imkerei/

Veranstaltungsort

Burg Brome
Junkerende
38465 Brome,
+ Google Karte
Telefon:
+49 5833 1820
Website:
http://www.museen-gifhorn.de/burgbrome/burgbrome_start.php


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide*:

 –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.



Anzeige