Bitte beachten: 

Es werden weiterhin Veranstaltungen aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt. Daher kann nicht gewährleistet werden, dass die Angaben im Veranstaltungskalender aktuell sind. Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern bleiben in Niedersachsen bis mindestens Ende Oktober untersagt. Dies betrifft leider die Durchführung aller Volksfeste, Kirmesveranstaltungen, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Schützenfeste und ähnliche Veranstaltungen; auch der Besuch dieser Veranstaltungen bleibt verboten.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Akkordeon – auffallend anders“: Konzert des Wolfsburger Akkordeonorchesters AcconBrio in Wolfsburg am 23. November 2019

23. November 2019 @ 18:27

Unter dem Titel „Akkordeon – auffallend anders“ lädt das Wolfsburger Akkordeonorchester AcconBrio unter der Leitung von Grit Wanzek am Sonnabend, den 16. November 2019 in die evangelischen Kirche Vöhrum, Kirchvordener Str. 39, Peine/Vöhrum und am 23. November 2019 in die Stephanuskirche am Detmeroder Markt 6 in Wolfsburg ein. Passend zum Motto des Abends, eben „auffallend anders“, beginnen die Konzerte um 18.27 Uhr.

Wer nun das Akkordeon in seiner traditionellen Art erwartet, wird angenehm überrascht sein und dieses Instrument von einer ganz anderen Seite als allgemein bekannt, kennen lernen. Das Ensemble präsentiert ein anspruchsvolles und eben auffallend anderes Repertoire aus der Feder verschiedener Komponisten.

Von der Insel Lanzarote bis nach Ungarn

So entführen die Akkordeonisten ihre Zuhörer u.a. mit „Montañas del Fuego“ – kontrastreich in Melodie, Rhythmus und Klangfarben – auf die Insel Lanzarote mit ihren vulkanischen Feuerbergen.

Sie ist der Inbegriff von festlichem Glanz, von barockem Pomp und musikalischem Jubel – Händels berühmte „Feuerwerksmusik“. In einer für Akkordeonorchester bearbeiteten Fassung bringt AcconBrio seinen Zuhörern diese außergewöhnliche Suite zu Gehör.

Gegensätzlich dazu „Hallelujah“ , geschrieben von dem kanadischen Sänger und Songwriter Leonard Cohen – ein Stück Popkultur mit fast schon legendärem Status.

Ein besonderer musikalischer Leckerbissen stammt aus dem Bereich der Filmmusik: Wer kennt sie nicht, Tolkiens Trilogie „Herr der Ringe“. Alle begeisterten Kenner des Werkes und Liebhaber der Verfilmung werden sich bei diesen Melodien in die grandiose und mystische Landschaft sowie in die Abenteuer der Hobbits, Elben und Zwerge hineinversetzt fühlen.

Mit Sebastian König am Vibraphon erklingt ein fulminanter Czardas von Monti. Klangliche Finessen und das lebhafte Spiel mit Tempo-, Dynamik- und Charakterwechseln machen den besonderen Reiz dieses Stückes aus. Lassen Sie sich überraschen.

Als weiterer Gast wirkt wieder das Jugendakkordeonensemble „BellowShake“ der Musikschule der Stadt Wolfsburg mit.

Eintrittskarten und Kartenreservierungen

Karten (Erwachsene € 9,- bzw. Kinder/Jugendliche 7 bis 17 Jahre € 5,-) sind an der Abendkasse erhältlich.

Kartenreservierungen werden per E-Mail:  entgegengenommen. Informationen über das Orchester gibt es unter .


Nützliche Links:


Sie wollen immer aktuell informiert sein?      Jetzt die SCHÖNE-HEIDE-Wochenendtipps abonnieren


Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden:

Details

Datum:
23. November 2019
Zeit:
18:27
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Stephanuskirche Wolfsburg
Detmeroder Markt 6
38444´Wolfsburg, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.stephanus-wolfsburg.de/

Veranstalter

Wolfsburger Akkordionorchester AcconBrio/Gabriele Schneider
Telefon:
+49 5374 4045
E-Mail:
info@acconbrio.de
Website:
www.acconbrio.de


Linktipps:


SCHÖNE-HEIDE-Ticketshops – Veranstaltungstickets für die Lüneburger Heide (Werbelinks):


Bitte beachten Sie: Leider werden angekündigte Termine manchmal kurzfristig abgesagt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, wenn Sie sichergehen wollen, dass eine Veranstaltung stattfindet.